Selbstmord in der Sächsischen Schweiz

Ein Polizist nahm sich mit eigener Pistole das Leben.

Laut Medienberichten soll sich der 31-jährige Polizist auf dem Zirkelstein in der Sächsischen Schweiz mit seiner Dienstwaffe erschossen haben.

Die Leiche des Mannes wurde gegen 13.30 entdeckt. Die Zeit des Todes ist noch unbekannt. Aber die Gäste des „Zirkelsteinressorts“ wollen am Mittag einen Schuss gehört haben. Die Polizei hat bisher nicht bestätigt, dass es sich um einen Selbstmord handelt.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!