Selbstverteidigung für Erstklässler

Im Turn- und Sportverein Chemnitz-Altendorf wird am Samstag wieder Selbstverteidigung geschult.

In dem Kurs – speziell für Kinder der 1. Klasse – wird gelehrt, wie Gefahren erkannt und vermieden werden können. In alltagsnahen Rollenspielen üben die Jungen und Mädchen das richtige Verhalten und lernen dabei, sich selbst zu behaupten. Inhalte und Ziele des Kurses sind unter anderem: Schulung eines gesunden Mißtrauens gegenüber Fremden, Bedeutung und Einsatz von Körpersprache, sowie Stimm- und Schrei-Training. In dem 4-stündigen Lehrgang trainieren die Erstklässler auch ausgewählte Abwehr- und Befreiungs-Techniken bei gewaltsamen Übergriffen. Der Schnupperkurs findet regelmäßig samstags von 14 bis 18 Uhr statt. Anmeldungen werden unter 0176-200-40-614 entgegengenommen.