Sellerhausen: Erneuter Überfall

Schon wieder ist es zu einem Überfall auf ein Wettbüro gekommen.

Nachdem am 9. Oktober zwei bewaffnete Personen ein Wettbüro in der Pfaffendorfer Straße beraubt hatten, traf es diesmal ein Leipziger Büro in der Eisenbahnstraße. Montagabend warteten die Täter im Treppenhaus auf den letzten Angestellten, der mit den Tageseinnahmen das Gebäude verlassen wollte. Der Mann wurde mit Elektroschockern  außer Gefecht gesetzt.

Ein Zusammenhang zum Überfall in der Pfaffendorfer Straße wird geprüft. Doch schon jetzt steht fest, dass die Täter im jüngsten Fall nach einem anderen Muster vorgegangen sind.