Seltene Katzenbabys im Chemnitzer Tierpark

Chemnitz- Bei den Kleinkatzen im Tierpark Chemnitz gibt es mehrfachen Nachwuchs zu sehen. Bereits Ende April kam ein Jungtier bei den Amurkatzen zur Welt. Für das Pärchen, das seit 2019 zusammen in Chemnitz lebt, ist es der erste Nachwuchs.

Die Amurkatze kommt im Osten Sibiriens vor und hat aufgrund ihrer Herkunft, im Gegensatz zu den Unterarten in südlichen Regionen, eine feste Paarungszeit. Die meisten Geburten fallen auf den Mai. Im Mai ist dann auch ein Jungtier bei den Oman-Falbkatzen zur Welt gekommen. Diese Unterart der Wildkatze wird nur selten in zoologischen Einrichtungen gezeigt.