Semperoper demnächst ohne Dachbekrönung

Dresden – Die Figuren auf dem Dach der Semperoper werden saniert.

Die Semperoper hat zur Dachbekrönung unter anderem Greifen und Lyren aus Gusseisen. Diese wurden zuletzt in den 90er Jahren saniert. In den kommenden Monaten steht für sie eine Komplettsanierung an. Um die Sanierung vorzunehmen, müssen sie vom Dach der Semperoper heruntergenommen werden. Dafür wird ein 70 Tonnen-Kran benutzt. Der Abbau beginnt heute und wird planmäßig am Freitag abgeschlossen sein. Danach erfolgt anschließend die fachgerechte Reinigung und Instandsetzung. Die Sanierung der Figuren wird voraussichtlich bis Ende 2021 dauern und ca. 75.000 Euro kosten. Finanziert wird die Maßnahme durch Steuermittel.

© Matthias Creutziger