Semperopernball: Roland Kaiser stimmt sich auf Sylvie Meis ein

Dresden - Die Spannung steigt. Neben Sylvi Meis und Roland Kaiser als Moderatoren werden beim 14. Semperopernball wieder Stars und Sternchen erwartet. Aber auch für die Besucher, die draußen vor den Türen stehen, wird es eine Überraschung geben.

Die schönste Nacht des Jahres

Der SemperOpernball ist der größte Klassik-Entertainment-Event im deutschsprachigen Raum und hat sich zu einem der bedeutendsten europäischen Ballereignisse entwickelt. Seit 2006 überzeugt der Ball Jahr für Jahr 2.500 Gäste in und 15.000 Zuschauer vor der berühmten Dresdner Semperoper sowie ein Millionenpublikum vor den TV-Bildschirmen weltweit. Seine Komposition aus Künsten und Künstlern ist in Deutschland einmalig, die große Eröffnungsgala wird fünf Stunden lang deutschland- und europaweit live im Fernsehen übertragen. Kein Wunder also, dass dieser einzigartige Event von 200 akkreditierten Journalisten begleitet wird. Doch nicht nur nationale und internationale Medienvertreter verfolgen den SemperOpernball aufmerksam, auch hochkarätige Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft sowie Stars und Sternchen aus Kultur und Unterhaltung fiebern jährlich dem Großereignis der Stadt Dresden entgegen. Ein mitreißendes Programm, der spektakuläre Debütantenwalzer, Tanz, Musik und ausgelassene Stimmung bereiten eine rauschende Ballnacht.

Tanzen unter freiem Himmel

Neben der Live-Übertragung des Programms auf dem Theaterplatz, wird eine Außenbühne zum Schauplatz zahlreicher Auftritte sowie Mitmachaktionen. Ab 21 Uhr geht der 14. SemperOpernball offiziell los. Auch Dresden Fernsehen ist mit der Kamera vor Ort.

Eine Zusammenfassung sehen Sie am Montag in Ihrer Drehscheibe Dresden.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen