Senior erlag nach Verkehrsunfall seinen Verletzungen

Ein Chemnitzer Senior (84) wurde bei einem Verkehrsunfall am heutigen Montagmorgen so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später seinen Verletzungen im Krankenhaus erlag.

Der 84-Jährige war nach Aussage der Polizei gegen 06.55 Uhr als Fußgänger unterwegs und wollte die Straße der Nationen, in Höhe der Zöllnerstraße, überqueren.

Dabei wurde der Mann von einem VW Tiguan (Fahrerin: 43) erfasst. Dieser fuhr in Richtung Stadtzentrum.
Am Tiguan entstand ein Sachschaden von rund 5 000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben bzw. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Unfall Wahrnehmungen gemacht haben.

Machen Sie tolle Schnäppchen mit unseren Auktionen, schauen Sie einfach mal rein

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar