Senioren als Probanden gesucht

Im Rahmen eines Forschungsprojektes werden an der TU Chemnitz Probanden im Alter von 55 bis 85 Jahren gesucht.

Thema der Studie ist die Nervenzellneubildung im erwachsenen Gehirn. Die Probanden benötigen keine Vorkenntnisse oder spezielle sportliche Fähigkeiten.

Die Testpersonen absolvieren einen Orientierungstest am Computer sowie einen weiteren realen Orientierungstest auf dem Sportplatz an der TU Chemnitz.

Die Wissenschaftler ermittlen dabei die körperliche Leistungsfähigkeit und bringen diese in der späteren Datenauswertung mit der kognitiven Leistung in Zusammenhang.

Alle Interessierten im Alter zwischen 55 bis 85 Jahren können sich unter der Telefonnummer 0371 531-39284 für die Studie anmelden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar