Senioren nach Zusammenstoß schwer verletzt

Chemnitz – Am Dienstagabend wurden in Hilbersdorf zwei Fußgängern auf der Hainstraße von einem Auto erfasst.

Der 41-jährige Skodafahrer war stadtauswärts unterwegs, als er nahe der Forststraße mit den zwei Senioren zusammenstieß, die dort die Fahrbahn überquerten.

Sowohl der 82-jährige Mann als auch die 73-jährige Frau wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein Grund für den Zusammenstoß seien die schlechten Sichtverhältnisse aufgrund des Regens mit Schneefall gewesen.

Die Hainstraße wurde auf Höhe des Unfallorts für eine Stunde voll gesperrt.

Nach aktuellem Ermittlungsstand beläuft sich der Sachschaden laut Polizei auf circa 3.000 Euro.

Quelle: Polizei Chemnitz