Seniorin im Chemnitzer Zentrum beraubt

Eine 68-Jährige ist am Samstagabend in einem Hausflur auf der Erich-Schmidt-Straße beraubt worden.

Die Frau hatte vor dem Haus ihren Briefkasten geleert. Dabei lief ein Mann an ihr vorbei und begab sich in das Gebäude. Im Haus lief der Unbekannte vor der Seniorin die Treppe hoch, drehte sich plötzlich um und entriss ihr die Handtasche. Dabei stützte die Beraubte, wurde aber nicht verletzt. Mit der Tasche, in der sich u. a. persönliche Papiere, eine EC-Karte und ca. 200 Euro befanden, rannte der Räuber in Richtung Hartmannstraße davon.

Der etwa 20 bis 30 Jahre alte Mann war ca. 1,70m bis 1,75 m groß und schlank. Er trug schwarz-blaue Bekleidung.

Wer hat den Täter vor bzw. nach der Straftat gesehen? Hinweise werden unter der Telefonnummer 0371 387 2319 entgegengenommen.

++
Mehr Nachrichten aus Chemnitz finden Sie auch hier