Dresdner Seniorin ist wieder aufgetaucht

Dresden- Die Dresdner Polizei sucht aktuell nach der vermissten Rentnerin Renate K. aus der Seniorenresidenz Dresden-Löbtau. Hinweis der Redaktion: Die Seniorin ist wieder aufgetaucht.

Renate K. wurde am Nachmittag des 18. November letztmalig im Heim an der Mohorner Straße gesehen. Seitdem ist sie unbekannten Aufenthalts. Mögliche Anlaufpunkte wurden von den Beamten zwischenzeitlich geprüft. Bislang konnte die 81-Jährige nicht ausfindig gemacht werden. Sie ist stark orientierungslos.

Die Gesuchte ist 160 cm groß, schlank und blass. Sie trägt einen beigen Mantel und helle Halbschuhe. Sie hat eine helle Handtasche bei sich. Wer hat den Vermissten seit dem Zeitpunkt seines Verschwindens gesehen? Wer kann Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Die vermisste Seniorin aus Dresden ist unterdessen wieder aufgetaucht.