Seniorin in Kappel Kaufhalle bestohlen

Einer 67-jährigen Chemnitzerin ist am Samstagnachmittag in einer Chemnitzer Kaufhalle an der Irkutsker Straße die Geldbörse gestohlen worden.

Die Kundin wurde von einem Unbekannten angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Als sie wenig später an der Kasse ihre Waren bezahlen wollte, entdeckte sie das Fehlen des Portmonees. Sie bemerkte am Kaufhallen-Ausgang den Mann, der sie angesprochen hatte in Begleitung eines Weiteren. Beherzt lief sie den Beiden hinterher und schrie lauthals nach der Polizei. Der Begleiter gab ihr daraufhin die Börse mit vollständigem Inhalt zurück. Mit einem Zeugen suchten die herbeigeeilten Polizisten die Täter bis zur Lützowstraße sowie den angrenzenden Straßen ab. In einem Hinterhof auf der Chopin-/Neefestraße fanden sie einen der Diebe und konnten ihn festnehmen.

Das Wetter in Chemnitz, Burgstädt oder sogar auf dem Fichtelberg – Wetter

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar