Sensenwettstreit in Dresden-Weixdorf

Die Einladung zum inzwischen 3. Sensenwettstreit am 28. August 2011 finden Sie im Internet unter www.dresden-fernsehen.de. +++

Liebe Weixdorfer,
der berühmte Brückensturz beim letzten Sensenwettstreit ist fast schon wieder ein Jahr her.
Die Brücke ist neu errichtet worden und sollte dieses Jahr nicht mehr für so viel Aufregung und Spaß sorgen. Letzteren wollen wir uns lieber selber machen.
Am Sonntag, dem 28.08.2011 ist es wieder so weit, die Sensen werden geschwungen.
Wir freuen uns, alle Weixdorfer zum nun mehr 3. Sensenwettstreit, in das Schelstal auf die Wiese der Familie Haufe einzuladen.
Wie immer werden einige Attraktionen geboten, z. B. Wettsägen mit der Schrotsäge, es wird gezeigt, wie die Sense gedengelt und gewetzt wird und als Höhepunkt werden wieder einige Aktive um den Pokal für den besten Schnitter kämpfen.
Mitstreiter für das Wettsensen möchten sich bitte anmelden, es stehen nur begrenzte Flächen zur Verfügung. Damit ist auch die Anzahl der Schnitter begrenzt.

Anmeldung bitte bei Hannes Schöbe, Tel.: (03 51) 8 90 05 81 oder 01 72/3 52 20 36.
Beginn der Veranstaltung ist gegen 9:00 Uhr.

Für Speisen und Getränke wird wie immer bestens gesorgt

Quelle: http://www.weixdorf.de/nachrichten/11/wn1112.pdf