Serbitzer Dorf- und Kinderfest zum Auftakt mit Fußball FSV Eintracht Serbitz – Thräna (0:5) 1:14 FC Lokomotive Leipzig

Auf einem „Landesgrenze“ Sportplatz an der Bundesstraße 93 war Volksfeststimmung. Die heimische Eintracht spielte gegen den 1.FC Lokomotive Leipzig. Und es wurde ein torreiches Fußballspiel.

Im sächsisch- thüringischen Grenzgebiet (an der Bundesstraße 93 zwischen Borna und Altenburg) liegt der kleine Ort Serbitz. Dort gibt es einen rührigen & engagierten „Dorfclub“ der alljährlich im Sommer ein Dorf- und Kinderfest auf die Beine stellt.

Im Rahmen des diesjährigen Festes war am Mittwoch – Abend (28.Juli) ein Fußballspiel angesagt. Der Kreisligist (Borna / Geithain) FSV Eintracht Serbitz – Thräna testete gegen den Oberligisten 1.FC LOK Leipzig. Nach Angaben der Organisatoren sahen knapp dreihundertfünfzig Fans das verregnete Spiel. Auch aus Altenburg und anderen Städten & Orten der Umgebung waren die Fans gekommen.

Und sie sahen insgesamt fünfzehn Tore, wobei das Ehrentor für die einheimische Eintracht kurz vor Schluss fiel. Am Ende wurde es ein 1:14 für die große Lokomotive aus dem Leipziger Stadtteil Probstheida. Der Unterschied war zu sehen. Den Spielern von Eintracht Serbitz – Thräna stand auch die Freude ins Gesicht geschrieben gegen einen großen Verein zu spielen, der in besseren Tagen große Europacupspiele erlebte. Nach dem Schlusspfiff und Duschen wurde dann noch gefachsimpelt zwischen Spielern und Fans. Man war nahe dran.

Die Statistik:
14.Min. 0:1 Heusel (FE), 22.Min. 0:2 Heusel (FE), 33.Min. 0:3 Jackisch, 37.Min. 0:4 Seipel, 42.Min. 0:5 J. Adam, 43.Min. Serbitzer Torwart Hallensleben hält Foulelfmeter von Rene Heusel, Pause, 48.Min. 0:6 Sippel, 55.Min. 0:7 K. Adam, 59.Min. 0:8 Brumme, 62.Min. 0:9 Brumme, 64.Min. 0:10 Brumme, 66.Min. 0:11 J. Adam, 73.Min. 0:12 Brumme, 74.Min. 0:13 K. Adam, 77.Min 0:14 J. Adam, 87.Min. 1:14 Winkelmeier (FE) ///

Anzumerken ist noch, das dass Serbitzer Dorf- und Kinderfest am kommenden Samstag (31.Juli) ab 10.30 Uhr seine Fortsetzung findet. Für Gastronomie (mit Festzelt), Rummel & Belustigung und verschiedenstes Programm ist gesorgt.
Im Internet können Sie auch die Homepage des Vereins finden.
U.Zag. / 28.07.2010