Serie der Autoeinbrüche und -diebstähle in Dresden geht weiter

Autodiebe sind jetzt nachts auf der Räcknitzhöhe, in der Pirnaischen Vorstand und an der Tiergartenstraße in Dresden auf Beutezug gewesen. Außerdem wurden im Dresdner Stadtgebiet noch sieben PKW aufgebrochen. +++

Drei Autos gestohlen

Zeit: 25.08.2014, 19.15 Uhr bis 26.08.2014, 08.30 Uhr
Ort: Dresden-Räcknitz
In der Nacht zum Dienstag stahlen Unbekannte einen silbergrauen Toyota Avensis von der Räcknitzhöhe. Der Zeitwert des drei Jahre alten Wagens beträgt etwa 24.000 Euro.

Zeit: 26.08.2014, 15.30 Uhr bis 23.00 Uhr
Ort: Dresden-Pirnaische Vorstadt
Gestern stahlen Unbekannte einen weißen Mazda 6 von der Blochmannstraße. Zum Wert des drei Jahre alten Fahrzeuges liegen keine Angaben vor.

Zeit: 26.08.2014, 07.10 Uhr bis 13.55 Uhr
Ort: Dresden-Seevorstadt
Von einem Parkplatz an der Tiergartenstraße stahlen Unbekannte gestern einen blauen VW Passat älteren Baujahrs. Der Zeitwert des elf Jahre alten Fahrzeuges wurde mit rund 5.000 Euro angegeben.

Sieben Fahrzeuge aufgebrochen

Zeit: 26.08.2014 bis 27.08.2014, 08.30 Uhr
Ort: Stadtgebiet Dresden
 In der vergangenen Nacht sind Unbekannte in sieben Fahrzeuge unterschiedlichster Marken im Stadtgebiet Dresden eingebrochen. Die Täter zerschlugen jeweils eine Seitenscheibe und stahlen diverse Gegenstände aus den Autos. Eine Schadensauflistung liegt noch nicht vor. Die Polizei weist nochmals darauf hin: – Ein Auto ist kein Tresor! – Lassen Sie keine Wertgegenstände im Fahrzeug zurück!

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar