Sexgangster in Chemnitz-Bernsdorf

Eine Jugendliche ist am Montagabend auf ihrem Heimweg von einem Unbekannten sexuell belästigt worden.

Als die 15-Jährige gegen 23.45 Uhr entlang der Augsburger Straße/Grünband lief, wurde sie plötzlich aus einem Gebüsch heraus von einem Mann angesprochen. Er hatte seine Hose herunter gelassen und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Seine Frage, ob sie Sex haben wolle, ignorierte die Angesprochene und lief weiter. Von zu Hause aus verständigte sie die Polizei.

Zum Täter ist lediglich bekannt, dass er schätzungsweise Ende 20 ist und sehr kurze dunkle Haare hat. Er war dunkel gekleidet.

Wer kann Hinweise zum Täter geben? Wer wurde in der zurückliegenden Zeit in diesem Bereich ebenfalls derart angesprochen und hat dies der Polizei nicht angezeigt? Unter Tel. 0371 5263-0 nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Süd sachdienliche Hinweise entgegen.