Sexualdelikt in Adelsberg

Chemnitz- Wie die Polizei bekannt gab, kam es Samstagnacht offenbar zu einem Sexualdelikt im Chemnitzer Ortsteil Adelsberg.

Gegen 2.30 Uhr wurde die Polizei alarmiert, nachdem eine Frau bei Anwohnern Hilfe suchte. Sie gab an, dass sie in einer Wohnung festgehalten und sexuell belästigt worden sei. Ein Mann habe sexuelle Handlungen gegen ihren Willen an ihr vorgenommen.

Die Polizei begab sich daraufhin in die beschriebene Wohnung und konnte dort drei Männer feststellen.

Wie nun bekannt geworden ist, habe sich der Verdacht gegen einen 24- und 26-Jährigen inzwischen erhärtet. Sie wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt und befinden sich inzwischen in Untersuchungshaft. Ob und wie der dritte Mann an der Tat beteiligt war, ist bislang unklar. Die Ermittlungen dauern noch an.