Sexueller Missbrauch auf Spielplatz in Dresden – Täter auf der Flucht!

Am Dienstag gegen 9 Uhr missbrauchte ein Unbekannter ein 8-jähriges Mädchen auf einem Spielplatz an der Kadenstraße in der Nähe der Pirnaer Landstraße in Dresden. Zeugenhinweise nimmt die Dresdner Polizei unter Tel.: (0351) 483 22 33 entgegen. +++

Schon wieder ein unglaublicher Fall vom sexuellen Missbrauch eines Kindes, diesmal in Dresden am Dienstagmorgen: 

Das Mädchen war mit ihrem Bruder auf einem Spielplatz an der Kadenstraße spielen. Als sie sich in der Folge in der Nähe des sogenannten Landgrabens (zwischen Kadenstraße und Rottwerndorfer Straße) aufhielten, kam ein unbekannter Mann mit einem Fahrrad zu dem Mädchen. Er zog ihr die Hose herunter und berührte die Achtjährige unsittlich. Danach flüchtete er mit einem Fahrrad in Richtung Pirnaischer Landstraße.

Der Unbekannte ist ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß und schlank. Er hat schwarze kurze Haare. Zur Tatzeit trug er ein weißes T-Shirt, eine weiße, kurze Hose und eine rote Sonnenbrille. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarz/weißes Herrenrad.

Die Dresdner Polizei ermittelt wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern. Die Polizei fragt: Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer hat den beschriebenen Mann im Bereich der Kadenstraße, Neuendorfer Straße, Rottwerndorfer Straße und Pirnaische Landstraße beobachtet? Wer kann Angaben zu ihm machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!