SG Dynamo Dresden: Fantrikot ausverkauft

Das auf 1.953 Stück limitierte Fantrikot ist restlos ausverkauft. Die Mitarbeiter des Dynamo-Fanshops haben das vergangene Wochenende durchgearbeitet und bemühen sich alle Bestellungen so schnell wie möglich zu bearbeiten. +++

Bis zum Montagvormittag wurden über 50 Prozent der Bestellformulare bearbeitet und auf Vollständigkeit der Angaben geprüft. Somit wird in den nächsten Tagen auch kein Restkontingent mehr in den freien Verkauf gehen. 

„Wir bitten alle Käufer des Fantrikots, die bisher noch keine verbindliche Bestellbestätigung erhalten haben, noch um etwas mehr Geduld“, sagte Carsten Hamann vom Dynamo-Fanshop zum aktuellen Bearbeitungsstand der Fantrikot-Aktion und ergänzte: „Die wirklich sehr große Nachfrage und der damit verbundene spektakuläre Erfolg der Fantrikot-Aktion hat uns alle überrascht: Es sind in den vergangenen Tagen weit über 2.000 Bestellungen für das Fantrikot eingegangen, deshalb dauert die Bearbeitungszeit einfach länger als erhofft.“

Alle Bestellungen die bis zum vergangenen Freitagmorgen, 25.3.2011, 9 Uhr, im Fanshop eingegangen sind, werden definitiv ein persönliches Fantrikot erhalten. Alle Fantrikot-Besteller die ihre Kontaktdaten korrekt angegeben haben, erhalten bis spätestens Ende der Woche eine verbindliche Bestellbestätigung ihres Fantrikots. „Die Mitarbeiter des Dynamo-Fanshops haben das vergangene Wochenende durchgearbeitet und sind bemüht alle Bestellungen so schnell wie möglich zu bearbeiten. Für diesen bemerkenswerten Arbeitsaufwand möchte ich mich ausdrücklich bei ihnen bedanken“, erklärte Volker Oppitz am Montag.

Wichtig ist: Jedes Fantrikot muss zwingend im Voraus bezahlt werden! Andernfalls wird die Bestellung unwirksam. Das heißt, nur vorab bezahlte Trikots gehen auch mit dem entsprechenden Namen in den Druck. Wer als Zahlungsart ‚Überweisung’ oder ‚Barzahlung’ ausgewählt hat, muss bis spätestens zum 22.04.2011 seine Zahlung im Voraus geleistet haben. Entweder durch Überweisung oder durch Barzahlung des offenen Betrages direkt im Fanshop. Andernfalls verfällt der Anspruch auf ein Fantrikot und es rückt automatisch die erste in der Warteliste stehende Bestellung nach. Bei Kunden mit Lastschrifteinzug wird der Betrag selbstverständlich automatisch vom Konto abgebucht. Wir bitten den Preis in der automatischen Bestellbestätigung des Onlineshops zu ignorieren, da dort die Versandkosten falsch berechnet worden sind.

Die Drittliga-Spieler der SG Dynamo Dresden werden beim zu erwartenden Herzschlagfinale gegen die Offenbacher Kickers am letzten Spieltag der aktuellen Saison mit einem limitierten „Fantrikot“ auflaufen: 1.953 Namen von Dynamo-Anhängern werden auf der Brust des Sondertrikots zu einem Dynamo-Emblem zusammengefügt. Hintergrund der Aktion ist, dass das Gäste-Kartenkontingent für die Fans der SG Dynamo Dresden wegen des Stadionumbaus in Offenbach auf nur 800 Tickets beschränkt sein wird. Aus diesem Grund hat sich der Verein entschieden, am letzten Spieltag mit einem bei Dynamo bisher einmaligen Sondertrikot zu spielen.

Quelle: SG Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!