SG LVB Handballer: Aufstieg schon am Samstag?

Ob Fußball, Volleyball oder Handball. Die laufende Spielsaison neigt sich dem Ende. Die Lok Damen steigen auf. RB Leipzig nicht. Die LE. Volleys würden bestimmt gerne, haben aber leider kein Geld. Die HCL Damen sind schon in der ersten Liga und bleiben es auch. Und es gibt noch weitere rosige Aufstiegsaussichten aus der Sportstadt.

Am Samstag haben die Handballer der SG LVB allen Grund zum feiern. Dafür müssen sie nur eine winzige Kleinigkeit tun. Sie müssen gegen die HSG 2000 Wolfen gewinnen.
Die knappe 31:32 Hinrunden-Niederlage nimmt man heute gelassen.

Interview: Jens-Dirk Schöne – Geschäftsführer SG LVB

Die Leipziger müssen noch 2 fehlende Pünktchen erkämpfen, um in die 3. Liga aufzusteigen. Drei Spiele vor Saisonende und vor heimischer Kulisse, das bietet sich doch regelrecht an. Oder etwa nicht?

Interview: Jens-Dirk Schöne – Geschäftsführer SG LVB

Weg bleiben sollen die Fans allerdings nicht. Denn, wenn die Handballer der SG LVB am Wochenende gewinnen, gibt es eine Überraschung für all diejenigen, die die Männer tatkräftig bei der Mission Aufstieg unterstützt haben. Am Samstag um 19.30 Uhr in der Brüderhalle. SG LVB gegen HSG 2000 Wolfen.