SG Sachsen Leipzig – SG Union Sandersdorf

Im zweiten Testspiel der SG Sachsen Leipzig trennten sich die beiden Mannschaften unentschieden. Das 1:1 Ergebnis des Tests im Alfred-Kunze-Sportpark resultierte aus der Spielqualität beider Vereine.+++

In der zweiten Vorbereitungswoche für das Sachsen Leipzig-Team brachte der Test im Alfred-Kunze-Sportpark den ersten Torerfolg. Ein 1:1-Unentschieden konnte gegen stark aufspielende Gäste erzielt werden.

Die ersten 20 Spielminuten nach Anpfiff gehörten den Gästen aus Sandersdorf. Um die 25. Spielminute herum erspielen sich die Grün-Weißen drei tolle Szenen: Einen Freistoß, einen 30m-Fernschuss sowie ein Verzieher übers Gästetor (25.). Die Führung für Sandersdorf erzielt vor der Pause schließlich Tommy Parthier.

Nach dem Seitenwechsel trifft Timo Breitkopf während der fünften Ecke nur das Außennetz (53.).
Die Chance zum Ausgleich hätte Mario Schaaf nach Breitkopf-Pass nutzen können, aber er wurde im letzten Moment vom Ball getrennt. Auch ein Grundlinienpass auf Andy Müller landet in den Armen von Gästekeeper Marius Kansy.
Ein Wororzay-Schuss nach Balleroberung landet ebenfalls nur am Unioner Außennetz (78.).
Der Ausgleich fällt, als Schiedsrichter Krüger auf den Punkt zeigt und Andy Müller links halbhoch in die Maschen trifft (1:1, 82.).

Torfolge:

0:1 (42. Minute) Tommy Parthier (SG Sandersdorf)
1:1 (82. Minute/Strafstoßtor) Andy Müller (SG Sachsen Leipzig)

Quelle: http://sachsen-leipzig.com/index.php?id=86&tx_ttnews[tt_news]=113&cHash=71fbb6976b9995651632f3deea868136