SG Wasserball Dresden spielt sich auf Platz 3

Am Wochenende hat die SG Wasserball Dresden klar gegen die SG Berlin-Schöneberg gewonnen. Damit haben sie sich in der 2. Wasserballliga-Ost um einen Tabellenplatz verbessert. +++

Am Samstag haben sich die SG Wasserball Dresden und die SG Berlin-Schöneberg in der Schwimmhalle am Freiberger Platz duelliert.

Vor der Partie belegten die Dresdner in den gelben Kappen Platz 4 in der 2.Wasserballliga-Ost, Berlin-Schöneberg war abgeschlagen auf dem letzten Platz.
Für die Dresdner war also ein hoher Sieg Pflicht, um so auf den 3. Platz vorzudringen.

Von Beginn an lief die Partie für sie auch nach Plan.
Dem Angriff der Schöneberger hielten die Gastgeber stand und im Gegenzug konnten sie ihren Konter direkt verwandeln.

Kurz vor Schluss des 3. Viertels lagen die Dresdner bereits uneinholbar in Führung.
Die Gäste ließen sich von diesem Umstand allerdings nicht entmutigen. Durch eine grobe Unachtsamkeit der Gastgeber fiel ihnen der Ball in die Hände und sie konnten leicht punkten.

Anschließend fand ein leicht zu haltender Schuss aus der Mitte den Weg hinter den Tormann und schmälerte so zusätzlich die Dresdner Torbilanz.

Zum Schluss gewann die SG Wasserball Dresden verdient mit 17:5 und hat sich damit den 3. Platz in der 2. Wasserballliga-Ost erkämpft.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!