SGD: Doch Tickets für Union Spiel

Zur Durchführung des Punktspiels der Regionalliga Nord zwischen dem 1. FC Union Berlin und der SG Dynamo Dresden fand am heutigen Mittwoch, 23. April eine gemeinsame Besprechung auf Einladung der Berliner Polizei statt.

Im Ergebnis haben die beide Vereine, der Deutsche Fußball Bund (DFB) und die Polizei eine Sicherheitspartnerschaft vereinbart, die eine ordnungsgemäße Durchführung des Spieles ermöglicht. Wesentliche vereinbarte Eckpunkte der Partnerschaft sind: • Dynamo wird ein reduziertes Kontingent bereitgestellt
• Dynamo wird für eine strukturierte und geschlossene Anreise seiner
   Anhänger nach Berlin sorgen
• die Partner werden durch geeignete Maßnahmen wie z.B. personalisierte 
   Kartenabgabe sicherstellen, dass gewaltbereite Fans ausgeschlossen     
   werden-
 
Damit findet das Regionalligaspiel wie vorgesehen am 8. Mai um 20.30 Uhr im Stadion An der Alten Försterei in Berlin unter Beteiligung auch von Dresdener Zuschauern statt.