Sicher in das neue Schuljahr

Die Chemnitzer Polizei hat pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres Autofahrer zur besonderen Vorsicht gemahnt.

An der Markersdorfer Straße nahe der Albert-Einstein-Grundschule hatten Mitarbeiter der Verkehrswacht dazu eine Geschwindigkeitstafel aufgestellt, die das genaue Tempo der Fahrzeuge anzeigt.

In den kommenden vierzehn Tagen werden die Ordnungshüter im Bereich von Schulen stärker als sonst präsent sein.

Zudem sollen Geschwindigkeitskontrollen auch an Haltestellen von Schulbussen durchgeführt werden.

In Chemnitz hat am Montag für mehr als 24.000 Schülerinnen und Schüler das neue Schuljahr begonnen, darunter sind rund 1.600 Erstklässler.