„Sicherer Schulweg“ in Chemnitz

„Fuß vom Gas“ und „Augen auf“ heißt es seit Montag wieder für die Autofahrer in Chemnitz.

Nach eigenen Aussagen rufen die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge und das Ordnungsamt der Stadt zur Aktion „Sicherer Schulweg – hin und zurück“ auf.

So wurde heute am ersten Schultag unter anderem an der Gebrüder Grimm Grundschule auf dem Kaßberg kontrolliert. Notwendig sind die Kontrollen, denn im ersten Halbjahr 2009 waren erneut 141 Kinder an Verkehrsunfällen beteiligt.

In den kommenden zwei Wochen finden nun verstärkt Kontrollen statt, erhöhte Aufmerksamkeit sollten Autofahrer den Schulkindern aber das ganze Jahr schenken.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen