„Sicherer Schulweg“ ist notwendig

Die Polizei Chemnitz sieht die Aktion „Sicherer Schulweg“ als äußerst wichtige Maßnahme.

Nach Angaben der Beamten, ereignen sich immer mehr Unfälle, an denen Kinder beteiligt sind. Im ersten Halbjahr 2006 waren es mit knapp 120, mehr als im Vorjahreszeitraum. Kinder lassen sich leicht im Straßenverkehr ablenken, handeln oft unüberlegt, ohne die Verkehrssituation zu prüfen. Bei der landesweiten Aktion Sicherer Schulweg gibt es ab Montag schluwegsichernde Maßnahmen vor zahlreichen Grundschulen unter anderem in Chemnitz.

Lust auf einen Dvd-Abend? Im SACHSEN FERNSEHEN Shop finden Sie garantiert das Richtige!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar