Sieben Autos krachen ineinander

Chemnitz – Auf der A 72 in Richtung Hof fuhren am Dienstagnachmittag sieben Pkw aufgrund eines Staus aufeinander.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Auf dem Überflieger am Kreuz Chemnitz staute sich der Verkehr, weswegen die Autos ordnungsgemäß abbremsten. Ein BMW-Fahrer übersah dies und fuhr auf den letzten Pkw auf. In der Folge schoben sich noch fünf weitere Auto aufeinander.

Bei dem Unfall wurden insgesamt neun Personen leicht verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 37.000 Euro.