Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall

Am Dienstagnachmittag erlitten bei einem Verkehrsunfall ein Fußgänger und sechs Insassen eines Linienbusses leichte Verletzungen.

Ein 30-jähriger Fußgänger war unvermittelt im Haltestellenbereich auf die Fahrbahn getreten. Der 39-jährige Fahrer des Busses musste eine Gefahrenbremsung einleiten. Sechs Businsassen der Linie 82 stürzten und erlitten leichte Verletzungen. Drei Fahrgäste konnten ambulant behandelt werden, drei weitere mussten in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden.Auch der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Der 30-Jährige war vom Bus touchiert wurden. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.