Siebenjähriger irrt kilometerlang am Strand entlang

Prerow (dapd-lsc). Ein sieben Jahre alter Junge aus Röderaue (Landkreis Meißen) ist auf der Suche nach seiner Familie kilometerlang am Strand auf dem Darß umhergeirrt.

Das Kind war am Mittwoch in Prerow mit seinem 42 Jahre Vater baden und hatte ihn am vollen Strand aus den Augen verloren, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Der Junge machte sich auf den Weg und legte innerhalb von eineinhalb Stunden vier Kilometer zurück.

Die inzwischen alarmierten Rettungsschwimmer und Polizisten sowie der verzweifelte Vater fanden den Siebenjährigen schließlich in der Nähe von Ahrenshoop. Er war erschöpft, aber gesund und munter.

dapd

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar