Sieg der Niners in Karlsruhe

Nach der letzten Heimniederlage gegen Weißenfels ist den NINERS die Wiedergutmachung umgehend geglückt.

Am Samstagabend gewannen  Chemnitzer Basketballer bei der BG Karlsruhe mit 89:84. Der Sieg brachte den Niners  nun in der Tabelle Rang Sieben. Cheftrainer Torsten Loibl freute sich mit seinen Riesen und war mit dem Spielverlauf zufrieden.

Nach seiner Meinung war das eine hervorragende Leistung des Teams, das den kurzfristigen Ausfall von Rodney Scruggs sehr gut kompensiert hat. Wir haben das ganze Spiel über geführt und immer in den entscheidenden Momenten die wichtigen Körbe gemacht .

Bereits am kommenden Dienstag müssen die BV-Korbjäger erneut auf Reisen gehen. Sie treten dann in der dritten Pokalrunde bei Erdgas Ehingen an.  

Wie das Wetter auch wird, mit SACHSEN FERNSEHEN stehen Sie nicht im Regen – Wetter