Sieg für CFC

Der Chemnitzer Fußballclub ist im Sachsenpokal eine Runde weiter.

Gestern Abend besiegten die Himmelblauen im Vogtlandstadion den VFC Plauen mit 2 zu 0. Die Tore für die Chemnitzer schossen Robin Lenk in der 72. und Falk Schindler in der 90. Spielminute. Allerdings vergaben die Himmelblauen auch diesmal wieder viele Chancen. So konnte unter anderem Tomislav Zivic einen Elfmeter nicht verwandeln. Etwas mehr als 2.000 Zuschauer verfolgten die Partie.