Sieg für Chemnitzer Kreuzritter

Mit einem 34 zu 6 Sieg gegen die Magdeburg Orcas sind die Chemnitz Crusaders in die Oberligasaison gestartet.

Bereits zur Halbzeit lagen die Kreuzritter durch Touchdowns von Ralph Dietrich und Peter Matthes mit 22:0 vorn. Eine starke Leistung lieferte auch die Chemnitzer Defense ab. Immer wieder wurde der Gegner von der sehr aggressiv agierenden Crusaders-Verteidigung gestoppt und zur Abgabe des Angriffsrechts gezwungen. So konnten die Magdeburg Orcas im ganzen Spiel kaum Meter gutmachen. Mit diesem Sieg haben es die Chemnitzer Footballspieler an die Spitze der Tabelle geschafft, die es in 14 Tagen daheim auf an der Straße Usti nad Labem zu verteidigen gilt.