Sieg für den Chemnitzer FC

Der CFC gewinnt vor knapp 450 Zuschauern gegen den BSC Gelenau mit 7:0.

Die Himmelblauen waren klar überlegen, ließen aber besonders in der 1. Halbzeit zu viele Chancen ungenutzt. Dabei setzte der neue Trainer Gerd Schädlich bs auf die Verletzten Felix Bachmann und Hendrik Liebers den kompletten Kader ein,

Das nächste Testspiel bestreitet der CFC am Mittwoch, 19.00 Uhr in Mittweida gegen den 1. FC Carl Zeiss Jena.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung