Sieg gegen Trondheim: HCL-Mädels im Halbfinale!

Mit einer starken Abwehrleistung und einer guten Offensive haben sich die Damen des HC Leipzig am Montag gegen die Norwegerinnen von Byasen Trondheim mit 26:20 durchgesetzt. +++

Anfangs war es eine spannende Partie, in der keine der beiden Mannschaften mit einem kleinen Vorsprung davon ziehen konnte. Im Verlauf der ersten Hälfte konnten die HCL-Mädels dann aber dank einer starken Defensive die Norwegerinnen zunehmend an Boden gut machen und führten zur Halbzeit mit 14:9.

Nach dem Seitenwechsel waren die Damen aus Trondheim plötzlich wieder erstarkt und kamen kurzzeitig auf 17:15 heran. Dank der starken Abwehrleistung und einer glänzend aufgelegten Torhüterin Katja Schülke gelang es dem HCL bis zum Schluss einen soliden Vorsprung heraus zu spielen und mit einem ungefährdeten 26:20 ins Halbfinale des Europapokal einzuziehen.