Siegerentwurf für Kindertagesstätte

Die Stadt Leipzig will im Umfeld der Alten Messe eine neue KiTa errichten lassen. Im Rahmen des Architekturwettbewerbs wurden Wittig & Brösdorf Architekten zum Sieger gekürt+++

Die Stadt Leipzig will im Umfeld der Alten Messe eine neue Kindertagesstätte errichten lassen. Im Rahmen des Architekturwettbewerbs wurden Wittig & Brösdorf Architekten zum Sieger gekürt.
Dieser Entwurf zeugte von Funktionalität, einem einleuchtendem Konzept und einer klaren zentralen Erschließung der neuen Kita.
Die Einrichtung, welche 45 Krippen- und 120 Kindergartenplätze umfasst, soll bis Ende 2015/ Anfang 2016 entstehen. Bei der Standortanalyse hatte sich das Areal der Curiestraße wegen der guten Anbindungen an den öffentlichen Personenverkehr, für den Bau der neuen Kita empfohlen.