Siegfried Gerstenberger aus Glauchau vermisst

Glauchau: Seit Mittwochabend wird der 84-jährige Siegfried Gerstenberger aus dem Pflegeheim „Sternenlicht“ vermisst.

Der Mann leidet stark an Demenz und fehlt seit 17 Uhr aus der Einrichtung des betreuten Wohnens. Auf Grund seiner Krankheit ist zu befürchten dass er ziellos umherirrt. Von einer Gesundheitsgefährdung muss ausgegangen werden.
 
Er ist 1,75 Meter groß, Brillenträger und benötigt einen Gehstock. Bekleidet ist er mit einer dunklen Jacke, Stiefeln und einer Jogginghose. Sofort eingeleitete Suchmaßnahmen der Polizei sind bisher erfolglos geblieben. Ein Fährtenhund hat noch am Mittwochabend die Spur auf der Pestalozzistraße nahe des Gymnasiums verloren. Weitere Suchmaßnahmen mit Hunden im Bereich des ehemaligen Truppenübungsplatzes wurden in der Nacht ebenfalls erfolglos abgebrochen.

Donnerstagvormittag war auch ein Hubschrauber ohne Erfolg im Einsatz. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Rentner. Hinweise bitte an das Revier in Glauchau, Telefon 03763/ 640, oder jede andere Polizeidienststelle.