Siegfried Haller sorgt weiterhin für Wirbel im Rathaus

Sein neuer Job steht fest! Ab Juni wird Haller Leiter des Zentrums für Drogenhilfe. Doch war dieser Job offenbar längst vergeben. +++

Naomi-Pia Witte, die LINKE Stadträtin, die das „Problem“ Haller seit langer Zeit kritisch begleitet, teilte uns auf Anfrage mit, die neue Stelle wäre eigentlich bereits besetzt gewesen.

Nach dem absehbaren und altersbedingten Ausscheiden des vorherigen Zentrumsleiters hatte die Stadt lange Zeit am Aufbau einer Nachfolgerin gearbeitet. Diese, so Witte weiter, wäre mittlerweile ausreichend vorbereitet und qualifiziert für die umfangreiche Aufgabe in der Drogenhilfe der Stadt Leipzig.

Die Stadt Leipzig konnte die Informationen rund um eine feststehende Nachfolgerin heute Nachmittag nicht bestätigen.