Siegmar – Sprayer gestellt

Drei Sprayer sind am Donnerstag auf frischer Tat ertappt worden.

Die Polizei erwischte die Jugendlichen im Alter von 14 und 16 Jahren am Bahnhof Siegmar, als sie wenige Minuten zuvor den Fußboden und eine Wand der Bahnhofshalle mit schwarzer Farbe besprüht hatten. Zunächst stritten sie die Tat ab. Als jedoch bei der Durchsuchung des Rucksackes die Sprühdosen gefunden wurden, legten sie eine Geständnis ab. Zum entstandenen Schaden können noch keine genauen Angaben gemacht werden.