Silber für den HCL

Am Samstagabend wurden im Rahmen der Sportgala in Dresden die Sportler des Jahres geehrt.

Der HCL trat quasi als Titelverteidiger in diesem Wettbewerb an, im letzten Jahr belegten die Europameister im Eiskunstlaufen Sawchenko/Szolkovy den 2.Platz.

In diesem Jahr konnten die Chemnitzer den Spieß umdrehen und siegten hauchdünn mit nur 0,7% Vorsprung vor dem Pokal- und Supercup-Siegerinnen aus Leipzig.

„Als Welt- und Europameister 2008 haben die beiden Unglaubliches geleistet und sie haben verdient gewonnen. Auch wenn wir die mit Abstand meisten Stimmen hatten und nur das abschließende Journalisten-Votum den Ausschlag gegeben hat, können wir aber wirklich sehr gut damit leben, hinten diesen beiden Ausnahmeathleten platziert zu sein.“, sagte Manager Kay – Sven Hähner auf der Gala in der Landeshauptstadt.

+++

Auktion