Silbertriennale im Wasserschloß

Im Wasserschloß Klaffenbach stehen derzeit glänzende Exponate im Mittelpunkt.

Zum ersten Mal macht die 14. Silbertriennale 2004 auch in Chemnitz Station. Die Ausstellung gibt einen Überblick über die aktuelle Silberschmiedeszene. Gezeigt werden Arbeiten von 91 Künstlern und Künstlerinnen aus 19 Nationen. Sie zeigen nicht nur die Möglichkeiten des klassischen Schmiedehandwerks, sondern auch neue Varianten im Umgang mit dem Edelmetall. Zu sehen sind die Glanzstücke noch bis Ende Februar.