Silvesterkonzerte in der Schloßkirche Chemnitz

Chemnitz – Am Silvesterabend finden in der Schloßkirche Chemnitz zwei Konzerte statt.
© Ev.-Luth. St.-Petri-Schloßkirchgemeinde
 
Zum diesjährigen Silvesterkonzert erklingen prachtvolle Klänge mit Trompeten, Pauken und Orgel – gespielt von Musikern der Robert-Schumann-Philharmonie und Matthias Grünert (Kantor der Frauenkirche Dresden) als Gast.

Gespielt werden Werke von Georg Friedrich Händel, Georg Philipp Telemann u.a.

Conrad Wecke, Trompete
Lukas Stolz, Trompete
Philipp Lohse, Trompete
Carsten Neppel, Pauken
Matthias Grünert, Orgel
Karten zu 14 Euro ermäßigt 12 Euro
Kinder bis 14 Jahre frei
Und wer das Jahr 2017 ruhig ausklingen lassen möchte, ist herzlich eingeladen in die Schloßkirche – zu einer besinnlichen halben Stunde „Musik und Meditation„.
Pfrn. Sigrun Zemmrich, Sprecherin
Sabine Petri, Orgel
Eintritt frei

Termine

Silvesterkonzert „Trompeten, Pauken & Orgel“
31. Dezember 2017, Sonntag – 19.00 Uhr

Musik & Meditation zum Jahresausklang
31. Dezember 2017, Sonntag – 23.15 Uhr