Silvesternacht 2014: Verkehrseinschränkungen am Augustusplatz und am Connewitzer Kreuz

Am 31. Dezember
2014 sind im Bereich des Augustusplatzes sowie im Umfeld des Connewitzer
Kreuzes verkehrsrechtliche Maßnahmen vorgesehen. Alle Informationen dazu auf www.leipzig-fernsehen.de +++

Augustusplatz
Da absehbar ist, dass es auch in diesem Jahr infolge der Silvesterfeierlichkeiten auf dem Augustusplatz zu Beeinträchtigungen des öffentlichen Personennahverkehrs und des Individualverkehrs kommt, wurden für den 31. Dezember operative Sperrungen der Mittelfahrbahn über den Augustusplatz sowie die Sperrung der Goethestraße ab Ritterstraße in Richtung Augustusplatz vorbereitet. Diese Sperrungen erfolgen lageabhängig auf Veranlassung der Polizeidirektion Leipzig, jedoch spätestens 23 Uhr. Eine Aufhebung der Sperrungen erfolgt am 1. Januar 2015 um 5 Uhr, vorausgesetzt, dass die Aufräumarbeiten auf dem Straßenbahn-Gleisbett bzw. auf der Straße beendet sind.

Bereich Connewitzer Kreuz
Am 31. Dezember sind im Bereich des Connewitzer Kreuzes verschiedene Verkehrsmaßnahmen erforderlich. So sind ab 21 Uhr Sperrungen der Zufahrtsstraßen um das Connewitzer Kreuz vorbereitet. Im Einzelnen betrifft dies die Kochstraße, die Selneckerstraße, den Wiedebachplatz sowie die Scheffelstraße. Im Zuge dieser Verkehrsmaßnahmen werden auch Haltverbote, zum Beispiel zur Einrichtung von Ersatzhaltestellen, angeordnet. Die zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung angeordneten Haltverbote sind unbedingt zu beachten, da diese Flächen zwingend freigehalten werden müssen.

Die Stadt Leipzig und die Polizeidirektion Leipzig haben das Verkehrskonzept intensiv abgestimmt, um die unvermeidbaren Einschränkungen des ÖPNV und des Individualverkehrs so gering wie möglich zu halten. Nicht mehr notwendige verkehrsrechtliche Einschränkungen werden auf polizeiliche Weisung in kürzester Zeit deaktiviert. Für dennoch eintretende Beeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten. +++