Simon Tüting verlässt Chemnitzer FC – Benjamin Förster verlängert

Der Mittelfeldspieler des Chemnitzer FC Simon Tüting geht ab der neuen Saison für den Zweitligaaufstieger SV Sandhausen auf Punktejagd.

Tüting absolvierte in der abgelaufenen Saison 37 von 38 Drittligaspielen für den CFC und erzielte dabei sieben Treffer.

Der 1,88m große Akteur trug seit der Winterpause 2011 das Trikot der Himmelblauen.

Beim SV Sandhausen unterschrieb der 25-Jährige einen 2-Jahresvertrag.

Desweiteren teilte der Chemnitzer FC mit das der Vertrag mit Stürmer Benjamin Förster verlängert wurde.

Der 22-Jähirge erhält einen leistungsbezogenen 1-Jahresvertrag.