Simsonfahrer schwer verletzt

Mittweida – Am Donnerstagabend wurde ein Mopedfahrer bei einem Auffahrunfall schwer verletzt.

© Dresden Fernsehen

Gegen 18 Uhr hielt eine Seat-Fahrerin verkehrsbedingt an der Ecke Hainichener Straße/Fabrikstraße. Ein 21-jähriger Mopedfahrer bemerkte dies wohl zu spät und fuhr mit seinem Moped Simson auf den
Seat.

Durch den Aufprall wurder der Seat noch auf ein vor ihm haltendes Fahrzeug geschoben.

Der 21-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 4.500 Euro geschätzt.