Skaterlauf in der Innenstadt

Die Chemnitzer Innenstadt ist am Mittwochabend wieder fest in den Händen der Inlineskater gewesen.

Um 19.30 starteten mehrere hundert Fans der schnellen Rollen vom Rosenhof aus zum inzwischen traditionellen Nachtskaten. Gelaufen wurden zwei Runden, die dieses Mal bis ins Chemnitztal führten. Das nächste und in diesem Jahr letzte Nachtskaten wird es im September geben. Im gleichen Monat startet auch der Inline-Städtelauf von Chemnitz nach Zwickau. Auch im kommenden Jahr müssen die Chemnitzer Skater nicht auf ihr Vergnügen verzichten, die Reihe wird auf jeden Fall fortgesetzt.