So denken die Leipziger über einen „Impfsticker“

Sachsen- In der Schweiz wird aktuell darüber debattiert, ob ungeimpfte Personen sichtbare Kennzeichnungen erhalten sollten. So ist unter anderem von einem Aufkleber die Rede. Betroffen sein sollen zunächst Altenpfleger, aber auch für Ärzte, Mitarbeiter in Kliniken sowie Betreuer und Erzieher in Kitas. Wir haben die Menschen in Leipzig gefragt, was sie davon halten.