So funktioniert die Stadtpolitik – der Rathauslöwe Leo erklärt

Dresden - Was macht eigentlich der Stadtrat? Wozu braucht Dresden eine Stadtverwaltung? Das sind nur zwei der vielen Fragen, die der kleine Rathauslöwe Leo in der neuen Kinderbroschüre „Dresden + Du“ beantwortet. 5000 neue Auflagen sind jetzt erschienen.

Das Mitmach- und Entdeckerheft ist für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren gedacht. Leo, der kleine Rathauslöwe, erzählt in kindgerechter Sprache, wofür so ein Rathaus und die Mitarbeiter der Stadtverwaltung überhaupt da sind. Kritzelbilder, Rätsel, Aufgaben und zahlreiche Illustrationen wecken zusätzlich die Entdeckerfreude kleiner und großer Kinder. So lernen die Jungen und Mädchen auf spielerische Art und Weise unter anderem Dresdens Partnerstädte kennen, das Goldene Buch der Stadt oder die Geschäftsbereiche und ihre Aufgaben. Sie können auch in einem einfachen Schaubild nachverfolgen, wie Stadtpolitik funktioniert. Und dem Oberbürgermeister ist ein großes Ohr gewachsen, denn die Kinder dürfen ihm gern ihre Fragen stellen.

© Stadt Dresden

Je weiter die kleinen Leser auf den 32 Seiten der Broschüre kommen, desto kniffliger werden die Aufgaben. Am Anfang können die Kinder gestalten, basteln und malen. Am Ende gibt es mehrere Rätsel sowie ein Comic zur Bürgerbeteiligung. „Dieses Heft öffnet den Kindern die sonst eher bürokratische Verwaltung auf spielerische Art und Weise. Hier ist ein Heft mit viel Liebe zum Detail entstanden. Sämtliche Inhalte und Spiele haben sich Kolleginnen aus dem Presseamt selbst überlegt. Die Agentur „Die Superpixel“ hat die Ideen reich bebildert und kreativ umgesetzt“, erklärt Pressesprecher Kai Schulz.

Interessenten können sich das Heft im Internet unter www.dresden.de/kinder herunterladen oder sich im Presseamt im Neuen Rathaus, Dr.-Külz-Ring, abholen. Öffnungszeiten Mo und Mi 9 bis 16 Uhr, Die und Do 9 bis 18 Uhr und Fr 9 bis 15 Uhr.

© Stadt Dresden