So gehen die Gastronomen mit dem Lockdown um

Sachsen - Restaurant sind geschlossen, der Einzelhandel bleibt weiterhin geöffnet. Das geht unter anderem aus der bundesweiten, seit Montag geltenden Corona-Verordnung hervor.

Mario Pattis, Gourmetkoch und Chef von mehreren Restaurants in Sachsen, traf die Meldung des "Lockdown Light" wie ein Schlag ins Gesicht.
Vor wenigen Monaten hatte er ein Hygienekonzept ausgearbeitet, nun muss er sein Restaurant für den restlichen November wieder schließen. Viele Restaurants sind durch die Maßnahmen auf Lieferdienst umgeschwenkt - oder rücken ihn in den Fokus. Ob dies drohende Schließungen verhindert, wird sich zeigen.