So haben die Dresdner die Wende erlebt

Dresden - Am 3. Oktober begehen auch die Dresdner den Tag der Deutschen Einheit. Den Zugewinn an Freiheit bewerten die Menschen als positiv. Viele haben den Wandel aktiv mitgestaltet und erinnern sich am Feiertag zurück.

Es gab jedoch nicht nur Gewinner der Ost-West-Zusammenführung. Viele Menschen verloren nach dem Mauerfall ihren Job und mussten sich beruflich umorientieren. Positiv werden jedoch freie Wahlen empfunden.