So kam die Eröffnung des Kraftwerks Mitte bei den Gästen an

Dresden – Die Diskussionen um den Umbau des Kraftwerks Mitte haben Dresden viele Jahre beschäftigt. Am Freitag wurde nun endlich das neue Kulturzentrum mitten in der Stadt eröffnet. Den Gästen der Eröffnungsfeier hat der neue Kulturtempel umso mehr beeindruckt.

700 geladene Gäste aus Kunst, Kultur, Wirtschaft und Politik haben am Freitagabend die Eröffnung im Kulturkraftwerk Mitte gefeiert. Nach fast 3 Jahren Umbauarbeiten steht die neue Dresdner Spielstätte am Wettiner Platz seit Freitag Kulturbegeisterten offen. Von dem neuen Haus der Staatsoperette Dresden und des theater der jungen generationen waren die Gäste der Eröffnungsveranstaltung begeistert. Im Herzen der Stadt vereint das ehemalige Heizkraftwerk nun Kunst, Kultur und Kreativität. Insgesamt 4 Theatersäle bieten nun Platz für 1.300 Gäste. Schon am 17. Dezember lief der reguläre Spielbetrieb in den neuen Räumlichkeiten wieder an.

© renderwerke